Infrastruktur

Ortsbeschreibung

Leiwen ist eingebettet zwischen Weinbergen und Moselschleifen, zwischen Hunsrück und Eifel – einer einmaligen Naturregion im Vierländereck Deutschland, Frankreich, Luxemburg und Belgien. Die Ortsgemeinde Leiwen ist durch ein lebendiges touristisches Leben gekennzeichnet sowie durch die unten aufgeführten attraktiven Angebote.

Im und um den Ort Leiwen finden Sie:

– Apotheke
– Grundversorgung Nahrungsmittel
– Grundschule und Kindergarten mit Ganztagsbetreuung
– Gehobene Gastronomie (auch Sternerestaurants im Umkreis von 10 km)
– Weinlokale und Strausswirtschaften
– Ortseigenes Panorama-Freibad
– Freizeitangebote
– Tennis
– Erholung
– Vereine
– Winzer
– Unterkünfte Resort Eurostrand Moseltal (4 Sterne Hotel)
– Hallenbad mit Wellnessbereich (für Ortsansässige vergünstigter Eintritt)

Verkehrsanbindung und Infrastruktur

Autobahn
Leiwen liegt an der L48, die parallel zur Mosel Trier mit Koblenz verbindet. Über diese Landstraße hat man Anschluss an die Bundesautobahn A1 in ca. 10 km Entfernung. Über diese Hauptverbindung erreicht man die wichtigsten Städte in einem Radius von ca. 200 km (Angaben gem. Google maps):

– Trier                   29 km ( Fahrzeit weniger als 30min.)
– Luxemburg        73 km ( Fahrzeit ca. 50 min.)
– Saarbrücken     90 km
– Koblenz           119 km
– Mainz               135 km
– Frankfurt         170 km
– Köln                 177 km

ÖPNV
Leiwen ist an den ÖPNV angeschlossen über den VRT – Verkehrsverbund Region Trier. Mit dem regelmäßigen Busverkehr erreicht man das Schulzentrum der Kreisstadt Schweich sowie die Stadt Trier.

Bahn
Der Bahn in der Kreisstadt Schweich bietet Anschluss an das Bahnnetz der Deutschen Bahn und die direkten Verbindungen nach Trier, Luxemburg, Koblenz und Saarbrücken.

Flughafen
Von Leiwen sind die Flughäfen Frankfurt-Hahn über L150 in ca. 52 km, sowie der internationale Flughafen Luxemburg-Findel über A1 und A64 in ca. 65 km erreichbar.

Nahversorgung
Alle erdenklichen Angebote der Nahversorgung sind in der Kreisstadt Schweich in ca. 14 km Entfernung auffindbar. Darüber hinaus bietet die Stadt Trier ein außerordentliches Angebot an Einkaufsmöglichkeiten in einer attraktiven Fußgängerzone.

Bildung und Kultur

Die Universitätsstadt und Moselmetropole Trier bietet neben einer höchstsehenswerten Altstadt ein interessantes Angebot an Kultur, Historie, Kunst und Bildung. Die Stadt Trier ist international bekannt als Römerstadt und Bischofssitz sowie als Wallfahrtsstätte zum Heiligen Rock.

Gesundheitsversorgung

In Schweich findet man eine gute ärztliche Versorgung. Zwei große Krankenhäuser der Maximalversorgung, Akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Mainz sind in Trier vorhanden.

Freizeit

Das Freizeitangebot in der Region ist enorm. Hier sei nur eine Auswahl erwähnt:

– Ortseigenes Freibad und Kreisstadt Schweich
– Hallenbad im Ferienpark Eurostrand (für die Ortsgemeinde vergünstigter Eintritt)
– Wakeboarding- Freizeitpark im Nachbarort Riol
– Wasserski
– Reitställe in Hetzerath und Ensch
– überregionales Wanderwegenetz mit Eifelsteig und Moselhöhenweg
– überregionales Radwegenetz, der Moselradweg Trier – Koblenz
– 18-Loch Golfplatz in Ensch (6 km Entfernung)
– Anlegestelle für Moselschifffahrt
– Moselhäfen für private Schifffahrt in den Nachbarorten Pölich, Neumagen und in Schweich

Arbeitsplätze

Die Anbindung über Autobahn und Bahnverbindung nach Luxemburg ist besonders zu erwähnen, da die Arbeitsplatzsituation in Luxemburg durch die geringe steuerliche Belastung das Leben der Arbeitnehmer im Grenzraum zu Luxemburg besonders attraktiv macht. Darüber hinaus bietet die Stadt Trier durch eine gute mittelständische Firmenstruktur ein breit gefächertes Angebot an Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.